Ein Verein
für Kurzurlaub

Unser Inselbad auf einigen tausend Quadratmetern

Ein Verein
für jedermann

Für alle Ambitionen und jedes Alter

Großer Spielplatz
mit Sonnensegel

Für Kinder ist es wie am Strand

Unsere Abteilungen

Die Anlage

Unser Inselbad auf X.000 qm am Bertasee bieten alles, was Schwimmbegeisterte brauchen: 50m Schwimmbecken, Liegewiese, Kinderplanschbecken, Volleyball-Court, Boulebahn, Tischtennisplatten und ein Vereinslokal.

  • Aktuelle Neuigkeiten
  • Die Erste Saison als Profi, Svens Saisonrückblick 2022! Die Rennen sind jetzt auf einem ganz anderen Niveau

  • Sven1
  • Letzter Aufräumtag 2022

  • Kopie von Osterfeuer 2022
  • Wettkampfserie der Schwimmer

  • Bild1
  • Ironman Hawaii 2022 – Rennbericht Florian Kaiser

  • Ironman Hawaii 2022 (2)
  • Neue Kinderschwimmkurse

  • Schwimmen im Duisburger Schwimmverein
  • Rad am Ring 2022

  • RAD AM RING 2022 (2)
  • Ligastart beim Kamener Duathlon

  • Kamen_10072022 (18)
  • Rennbericht Ironman Frankfurt am Main - 2022 – Oliver Munnes

  • Ironman-Frankfurt-2022 (1)
  • Ein vollgepacktes Wochenende - Triathlon

  • W-T-22 (3)
  • Schwimmer-Saisonabschluss 18./19.06.2022

  • 2022 (2)
  • Zweiter Ligastart in Harsewinkel beschert einmal mehr das Podium

  • Harsewinkel (1)
  • Ironman Hamburg und es geht zur WM nach HAWAII!

  • Ironman Hamburg (2)
  • Ironman Hamburg und es geht zur WM nach HAWAII!

  • WM-Teilnahme für den Ironman 70.3 gesichert

  • Ironman-gesichert (2)
  • Rasanter Liga-Auftakt im Münsterland

  • Liga-Auftakt im Münsterland (8)
  • Großaufgebot unserer Triathleten am letzten Sonntag, gestartet wurde in Gladbeck, Buschhütten und Aachen.

  • Ruhrpott-Klassiker (2)
  • „Es war der richtige Schritt!“ Interview mit Sven Wies

  • Sven-Interview (5)
  • „Es war der richtige Schritt!“

    Vom talentierten Amateur-Triathleten zum Profi!

    Wir treffen Sven am letzten Wochenende zu einem Interview, der erste Profistart beim Ironman 70.3 in Dubai liegt nun eine Woche zurück und die Eindrücke sind immer noch frisch.

  • WLS Auftakt 2022

  • WLS
  • Wenn an einem Samstagnachmittag im Winter die Glückwünsche wie beim Ping-Pong nur so hin und her fliegen, dann ist schnell klar: es ist wieder Winterlaufserie in Duisburg. Am 12. Februar hagelte es an der Wedau Bestzeiten.

  • Fotos vom Umbau

  • 211110-DSV98 (42)
  • Wir haben hier für euch Bilder vom Umbau festgehalten

  • Eine umfassende Aufgabe - die Sanierung unseres Schwimmbeckens

  • 20211012_174645
  • Wir stehen vor einer der größten Maßnahmen unseres Vereins seit langer Zeit. Geplant ist eine Folierung des großen Außenbeckens, die Erneuerung der Badewassertechnik sowie die Verschiebung des Kinderbeckens.
     

    Folierung

    Angefangen hat es damit, dass sich die Fliesen lösen. Die erste Idee: Die Herausnahme der Fliesen und Einbringung einer Folie sollte Abhilfe leisten. Wie in allen Außenbecken fallen bei Reinigungstätigkeiten hier und da Fliesen ab. Bei uns waren aber besonders viele Fliesen lose. Darunter leidet auch die Dichtigkeit des Beckens. Die Fliesen haben ihre Zeit gehabt. So haben wir uns entschieden, die Lage deutlich zu verbessern. Allerdings ist es heutzutage ganz schön teuer, die Fliesen zu entfernen und neue Fliesen aufzubringen. Da ist man schnell bei einer halben Million Euro. Aus diesem Grund wollten wir das Becken folieren. Dazu werden alle Fliesen herausgenommen - an den Seitenwänden und am Boden. Die Beckenwände müssen danach verputzt werden und die Beckenköpfe werden aubetoniert. Alles muss am Ende sehr glatt sein. Danach werden die Wände und der Boden mit einem Flies ausgekleidet und anschließend wird eine Folie darüber eingebracht. Besonders viel Arbeit macht dabei übrigens die Überlaufrinne – hier muss besonders perfekt gearbeitet werden. Nach dieser Maßnahme haben wir erst mal für mindestens 20 Jahre Ruhe…


    Badewassertechnik
    Nach genauerer Betrachtung muss auch die Badewassertechnik grundsätzlich geändert werden. Denn statt einer Längsströmung muss nun DIN-Konform eine Querströmung
    herbeigeführt werden. Was bedeutet das? Aktuell strömt das Wasser an der Kopfseite in das Becken und dann wieder hinaus. Vorgesehen ist nun, dass das warme Wasser auf der langen Seite einströmt. So kann sich das Chlor schneller verteilen und wir können die Qualität des Wassers viel besser kontrollieren. Dieser Umbau bedeutet aber auch, dass wir alle Seiten des Beckens aufmachen müssen. Die gesamte Verrohrung in der Erde muss getauscht werden. In die Seitenwände werden dazu über 20 Löcher gebohrt, die anschließend abgedichtet werden müssen. Die Erweiterung um ein neu zu bauendes Lehrschwimmbecken hätte den finanziellen Rahmen vollends gesprengt.
     

    Kinderbecken
    Zuletzt muss die Technik für das Kinderbecken, laut Vorgaben, in Gänze überarbeitet werden. Auch hier benötigen wir eine ordentliche Einströmung sowie eine Überlaufrinne. Damit ist das Kinderbecken in Zukunft komplett an den Wasserkreislauf angeschlossen. Darüber hinaus ist die Lage direkt vor der Außengastronomie heutzutage nicht mehr passend. Da sowieso so viel geändert werden muss, haben wir uns dazu entschieden, die Lage gleich mit zu verändern: Neuer Ort ist der ehemalige Sandspielplatz am großen Becken. Aus diesem Grund war in diesem Jahr schon der hintere Kinderspielplatz ausgebaut worden. Damit haben wir dann auch Sand und Wasser bei den Kids deutlich getrennt. Aufgrund der finanziellen
    Situation, können wir erst im Verlaufe des Baus sagen, ob wir das schon im Rahmen dieser Baumaßnahme schaffen. Wir müssen uns ein wenig Puffer für unvorhergesehene Dinge behalten.
     Wer hier etwas spenden möchte: https://www.betterplace.org/de/projects/99087-neues-planschbecken-fuer-die-kids

    Technik
    Wenn sich so viele Dinge, wie Zulauf, Verrohrung und nicht zuletzt auch die Wassermenge verändern, muss natürlich auch die Technik folgen. Somit bekommen wir neue Filter, neue
    Pumpen usw. Es wird möglichst alles behalten, was noch gut funktioniert. Wir sind da sehr sparsam. Auch die eine oder andere Automation musste leider aus finanziellen Gründen
    gestrichen werden. Größte Neuerung: Wir bekommen einen neuen, größeren Rohwasserspeicher. Was das ist? Dahin fließt das überlaufende Wasser aus dem Becken und
    wird anschließend in der Technik aufbereitet. Dieser Speicher ist komplett neu dimensioniert und wird unter der Erde eingelassen. Dafür muss ein riesiges Loch gebuddelt werden.

    Finanzierung
    Bei alldem haben wir bereits Unterstützung von Land und Stadt für den Umbau durch das Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“. Beim Programm Moderne Sportstätte 2022 hat der Stadtsportbund beschieden, dass wir eine Summe von 627.000 Euro vom Land NRW zugeschlagen bekommen. Bei einer Gesamtsumme von 6 Millionen Euro für ganz Duisburg ist das wirklich ordentlich. Darüber hinaus hat Oberbürgermeister Sören Link zugesagt, dass er alle Projekte mit 10% bezuschusst. Die Stadt gibt somit noch mal 62.700Euro dazu. In Summe bekommen wir damit (aufgerundet) 700.000 Euro. Was für eine großartige Förderung unseres Vereins!
    Darüber hinaus bringen wir Rücklagen ein, haben gespart wo wir können und nehmen zuletzt einen Kredit bei der NRW Bank auf. Dieser wird uns in etwa so belasten, wie der Kredit für unsere Vereinsgebäude, den wir im letzten Jahr vorzeitig tilgen konnten. Wichtig: Es wird keine Umlage oder sonstiges geben. Wer aber etwas spenden will, kann dies gerne für das
    Kinderbecken tun.

    Status Quo
    Wir haben nun alle Pläne, die Leistungsverzeichnisse und die Ausschreibungen hinter uns. An vielen Stellen musste nachgebessert werden. Leider hat sich im Bereich der Technik trotz
    aller Sparbemühungen eine massive Verteuerung am Markt ergeben (+25%). Das hat uns natürlich vor große Probleme gestellt. Einiges musste umgestellt oder gar gestrichen werden.
    Bis zuletzt mussten Genehmigungen eingeholt werden. Damit war auch lange nicht klar, ob wir mit dem Projekt starten können oder nicht. Denn der Zeitplan ist sportlich und am ersten Mai muss die Maßnahme beschlossen sein.  Zudem hätten wir die Mitglieder gerne eher umfassend informiert. Dies haben wir nun hoffentlich in Auszügen nachgeholt. Wir planen, euch in regelmäßigen Abständen über den Bau zu informieren (vor allem über die APP). Seid gespannt…

  • Neuer Spielplatz mit Sonnensegel

  • Spielplatz für Kinder im Duisburger Schwimmverein 98
  • Jetzt ist der kleine Spielpatz richtig groß geworden. Und dazu gibt es noch ein ganz tolles Sonnensegel. Heute Morgen wurde schon wieder von den Mitgliedern fleißig angepackt und auch ein neues Häuschen aufgebaut. Die Kinder freuen sich schon riesig. 

Unsere Sponsoren

Sponsor Logo Sponsor Logo Sponsor Logo Sponsor Logo Sponsor Logo Sponsor Logo