Wir für uns

Kurzbeschreibung der „Wir-für-uns-Stunden“ 

Die „Wir-für-uns-Stunden“ sind Mitgliederarbeitsstunden für den Verein. Sie gelten für alle Mitglieder von 18-69 Jahren. Diese Mitglieder müssen sechs Stunden im Jahr ableisten. Nichtgeleistete Stunden müssen am Ende des Jahres mit zehn Euro pro Stunde an den Verein abgegolten werden. Jedes Mitglied hat also die Wahl -  entweder eine Kompensation zu zahlen oder im Verein mitzuwirken. Wir wollen nicht, dass es eine lästige Pflicht für Euch ist. Denkt einfach mal darüber nach, was ihr dem Verein anbieten könnt. Habt ihr einen Job oder ein Hobby, dass ihr einbringen könnt? Wir können im Prinzip fast alles gebrauchen – vom Verkäufer über den Elektriker bis hin zum Werbedesigner. Darüber hinaus gibt es viele Veranstaltungen, Helfertage etc., bei denen ihr euch etwas heraussuchen könnt, was zu euch passt und wahrscheinlich sogar Spaß macht. Wir werden einmal im Jahr eine Liste mit Grundaufgaben im Verein postalisch versenden und am 01.Mai zusätzlich im Verein aushängen. Anmelden für diese Aufgaben kann man sich per Telefon, Email oder persönlich zu den Bürozeiten sowie am gesamten Tag der Saisoneröffnung. Alle aktuellen Aufgaben könnt ihr dann im Laufe des Jahres online und im Geschäftszimmer finden. Wir legen den Mitgliedern den Newsletter dazu ans Herz, der per Email versendet wird. So wisst ihr immer, was wann im Verein ansteht. Schickt dazu einfach eine Mail mit „Start“ an wirfueruns@dsv98.de. Die Fachwarte werden an die jeweiligen Sportbereiche ebenso Aufgaben anbieten, die von der Betreuung des Kuchenstandes bis hin zum Übungsleiter reichen. Geplant ist, dass ihr euch online für die entsprechenden Arbeiten eintragen könnt und auch euren aktuellen Stand am Anfang eines jeden Monats für den Vormonat abrufen könnt. Auch wenn wir versuchen möglichst viel Service anzubieten – kümmern müsst ihr euch letztendlich darum, dass ihr die Stunden einlöst.

 

 

Häufige Fragen:

1. Warum muss ich diese Stunden für den Verein leisten?

 Wir setzen damit den Beschluss der Mitgliederversammlung vom 26.03.2017 um.

 

 

2. Muss jedes Mitglied diese Stunden für den Verein leisten?

 Die Mitgliederstunden bzw. die kompensatorische Zahlungen gelten für Mitglieder von 18-69 Jahren. Niemand muss diese Stunden ableisten, wir freuen uns auch über die kompensatorische Zahlung. Ältere Mitglieder können Stunden oder eine Spende im Sinne der Vereinskameradschaft freiwillig leisten.

 

 

3. Ich bin in diesem Jahr erst Mitglied geworden, muss ich diese Stunden leisten?

 Neumitglieder sind im ersten Jahr aufgrund des Verwaltungsaufwands ausgenommen. Wir würden uns freuen, wenn ihr an einem der Aufräumtage freiwillig helft und damit die Chance nutzt, andere Mitglieder kennen zu lernen.

 

 

4. Wo finde ich die Aufgaben, die in diesem Jahr zu erledigen sind?

Wir werden alle anstehenden Aufgaben auf der Vereinshomepage auflisten, sie können zu den Bürozeiten abgefragt werden und werden im Emailverteiler wirfueruns@dsv98.de versendet.

 

 

5. Wo melde ich mich für die Aufgaben?

Ich kann mich bei den Fachwarten, beim Vorstand, im Büro oder per Email an wirfueruns@dsv98.de für Aufgaben melden.

 

 

6.     Was mache ich, wenn ich dazu keine Zeit oder Lust habe?

Entweder es gibt nachvollziehbare Gründe oder die Stunden müssen finanziell ausgeglichen werden. Zudem kann sich jedes Mitglied aufgrund nachvollziehbarer Gründe (Z.B. Auslandsaufenthalt, Krankheit) bei Petra Dischner befreien lassen.

 

 

7.       Kann ich die Stunden für meinen Partner übernehmen?

 Für einen Partner können die Stunden übernommen werden – bitte angeben.


Aktuell erforderlich Arbeiten mit Anmeldemöglichkeit

Es müssen bitte ALLE Felder ausgefüllt werden!

Weitere Möglichkeiten

Wenn ihr ganz andere Ideen habt, wie ihr eure Stunden ableisten könnt, dann sendet bitte eine Mail an  wirfueruns[at]dsv98.de  

Unter wirfueruns[at]dsv98.de  könnt ihr euch ebenfalls für einen News-Verteiler registrieren, indem aktuell zu anfallenden Aufgaben informiert wird.


Newsletter Anmeldung





Profiländerung oder Newsletter abbestellen, klick hier
Dez
08

Pokal-Aus gegen Bayer Uerdingen

98’er konnten ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden und verloren in Krefeld deutlich mit 14:8.


Dez
06

DSV98 im NRW-Derby gegen Bayer gefordert

Auch auf die Führungsspieler Philipp Kalberg wird es am Samstag besonders ankommen (von Ronald Oppelt)

Im Deutschen Wasserball Pokal kommt es zum NRW Derby zwischen dem DSV98 und dem linksrheinischen Nachbarn Bayer Uerdingen 08.


Dez
06

Zwote auf Erfolgskurs

In der Zweiten läuft es blendend: Auch beim SV Bayer wurde ein Sieg einfgafahren


Dez
02

Stadtderby geht erwartungsgemäß an den ASCD

Volles Haus, tolle Stimmung - das war das erste Stadtderby nach 20 Jahren


Nov
25

DSV98 verpasst die Chance auf Punkte

In Plauen müssen sich die 98'er 14:7 geschlagen geben.


Nov
17

Punkteteilung im zweiten Heimspiel

Das war erneut knapp! Im gestrigen Spiel gegen die SG Neukölln konnten die Männer um Trainer Frank Lerner zumindest einen Punkt einfahren.


Copyright © 2018 www.dsv98.de - All rights reserved. Beste Auflösung 1024 x 768, Javascript wird verwendet