Jahreshauptversammlung 2018

Am 10.04. fand im Clubhaus die Jahreshauptversammlung 2018 statt.
Unter Moderation des Geschäftsführers Johannes Michels wurden den anwesenden Mitgliedern Eindrücke zu besonderen modernisierenden, sportlichen und sozialen Highlights aus 2017 geboten und Konzepte für 2018 vorgestellt. Neben der Entlastung des Vorstands, Genehmigung des Haushaltsvoranschlags und Jahresberichten der Vorstandsmitglieder standen auch wieder Neuwahlen auf der Tagesordnung. Zahlreiche Vorstandspositionen galt es zu besetzen.
 
Im Rahmen der Wahlen stellten sich Hans-Dieter Kutta (2. Vorsitzender), Max Kleinefeldt (2. Wasserballwart), Erika Bosinius (2. Geschäftsführerin) und Sabrina Michels (2. Schwimmwartin) der Wiederwahl - und fanden in der Versammlung überaus breite Zustimmung.
Aber auch für die bisher unbesetzten Positionen galt es ehrenamtliche Nachfolger zu gewinnen.
Wir freuen uns sehr darüber, dass sich Petra Dischner für die Position des 1. Wasserballwartes und Tobias Luczak für die Aufgabe des 1. Schwimmwartes zur Verfügung stellen. Die Versammlung sprach auch diesen beiden große Befürwortung aus. Der in 2017 neuformierte Vergnügungsausschuss musste satzungsgemäß ebenfalls bestätigt werden, alle 5 Mitglieder wurden ‚im Gesamtpaket‘ bestätigt.
Reiner Krischik wurde zum Wedauwart gewählt.
 
Für die Aufgabe des Sozialwartes und des Technischen Leiters, der in Zusammenarbeit mit einem zu installierenden Bau-Ausschuss bei der Planung und Umsetzung der anstehenden Maßnahmen wie Sanierung der Sanitärbereiche unterstützen sollte, fand sich leider in der Versammlung kein Mitglied, eben so wenig für die so wichtige Pressearbeit. Hier wird man in den kommenden Monaten versuchen, über Projekte oder kommissarische Tätigkeiten um Unterstützung zu werben.
 
Besonders erfreulich war am Dienstagabend, dass sich gleich für alle Ämter rund um die Finanzen Kandidaten begeistern ließen. Die vakanten Posten der Kassenprüfer konnten durch Manfred Pinders und Britta Horstmann besetzt werden. Die so wichtigen Ämter der Fachabteilung werden ab sofort von Wolfgang Dornik (1. Schatzmeister) und Sascha Kleinhohl (2. Schatzmeister) ausgefüllt. Auch hierfür dankte die Versammlung mit regem Beifall und immenser Zustimmung.
 
Im weiteren Verlauf wurde auch über die Weiterführung der in 2017 eingeführten „Wir für uns“-Stunden positiv beschieden und über anstehende Modernisierungsmaßnahmen, wie zum Beispiel die Sanierung der Nassbereiche informiert und abgestimmt.
 
Wir danken all unseren Mitgliedern für die Teilnahme und rege Beteiligung, sowie unseren ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern für ihr großes Engagement!

 
Die Berichte der Vorstände gibt es hier zum Nachlesen

Bericht des 1. Vorsitzenden

Bericht des Geschäftsführers in der Form der vorgelegten PowerPoint (folgt)

Bericht der Sportlichen Leitung


Newsletter Anmeldung





Profiländerung oder Newsletter abbestellen, klick hier
Dez
17

Der Meister kommt!

Stoppt euer Weihnachts-Shopping, denn der amtierende Meister Waspo Hannover ist zu Gast am 22.12. um 16:00 Uhr


Dez
08

Pokal-Aus gegen Bayer Uerdingen

98’er konnten ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden und verloren in Krefeld deutlich mit 14:8.


Dez
06

DSV98 im NRW-Derby gegen Bayer gefordert

Auch auf die Führungsspieler Philipp Kalberg wird es am Samstag besonders ankommen (von Ronald Oppelt)

Im Deutschen Wasserball Pokal kommt es zum NRW Derby zwischen dem DSV98 und dem linksrheinischen Nachbarn Bayer Uerdingen 08.


Dez
06

Zwote auf Erfolgskurs

In der Zweiten läuft es blendend: Auch beim SV Bayer wurde ein Sieg einfgafahren


Dez
02

Stadtderby geht erwartungsgemäß an den ASCD

Volles Haus, tolle Stimmung - das war das erste Stadtderby nach 20 Jahren


Nov
25

DSV98 verpasst die Chance auf Punkte

In Plauen müssen sich die 98'er 14:7 geschlagen geben.


Copyright © 2019 www.dsv98.de - All rights reserved. Beste Auflösung 1024 x 768, Javascript wird verwendet