Wer Schwimmen auf Wettkampfebene betreiben möchte, findet im DSV

                           98 die erforderlichen Voraussetzungen.

 

Wettkampfmannschaft DSV98

Neben zahlreichen Anfänger- und Breitensportgruppen, verfolgt der DSV 98 eine strukturierte Leistungsschiene, deren Leistungsgruppen allesamt in Großenbaum/Wedau trainieren. Sofern Spaß, Leistungsbereitschaft und Talent bei den Aktiven sowie Engagement und Unterstützung durch das Elternhaus vorhanden sind, durchläuft ein Schwimmer/in idealerweise folgenden Gruppenaufbau:

 

         Anfängerschwimmen   =>  Schwimmausbildung I  =>  Schwimmausbildung II  => Wettkampfschwimmen

 

Zudem ist der DSV 98 Mitglied in der Startgemeinschaft Duisburger Schwimmteam, hierdurch können wir unseren besonders talentierten Wettkampfschwimmern ermöglichen, an dem täglichen Gemeinschaftstraining teilzunehmen.

 

Interessierte Eltern, Kinder und Jugendliche schreiben bitte eine Mail an schwimmen[at]dsv98.de

 

    

Newsletter Anmeldung





Profiländerung oder Newsletter abbestellen, klick hier
Apr
23

Spitz auf Knopf

98'er verpassen den Aufstieg nach starker Leistung nur knapp.


Apr
09

Starke Teamleistung wird belohnt!

Glückliche Gesichter bei der Mannschaft nach dem Sieg.

Im ersten Spiel der Pre-Playoffs konnten die Jungs um Trainer Carsten Berg einen 11:10 Heimsieg feiern.


Apr
05

26. Int. Osterpokal-Meeting

Am 1. Aprilwochenende ging die Wettkampfmannschaft des Duisburger Schwimmverein 1898 mit 18 Aktiven beim Osterpokal-Meeting in Bochum an den Start. Mit 27 Medaillen, 9 Finalteilnahmen und viele...


Apr
03

DSV98 empfängt SG Neukölln Berlin in der Qualifikationsrunde

Am Sonntag 9.4. startet der DSV98 mit einem Heimspiel in die Quali. Kommt vorbei und unterstützt unser Team!


Apr
01

DSV98 gewinnt letztes Hauptrundenspiel in Cannstatt

SV Cannstatt 6:9 DSV 98


Mär
30

Bestens aufgestellt für die Zukunft

Im Rahmen der JHV konnten neue Vorstandmitglieder gewonnen werden.


Copyright © 2017 www.dsv98.de - All rights reserved. Beste Auflösung 1024 x 768, Javascript wird verwendet