U18 startet gut in die NRW-Saison

"Es ist zu erwähnen, dass die Jungs eine deutliche Leistungssteigerung seit ihrem letzten Spiel gegen den SV Krefeld 72 erfahren haben. Die Spieler haben großen Kampfgeist und immenses Engagement gezeigt."




Am 10.02.2019 fand das erste Spiel auf Landesebene für unsere ältesten Jugendspieler, die 'unter 18jährigen‘ der U18, statt.
Gegner waren die Seidenstädter der SV Krefeld 72.
 
Unsere Jungs starteten mit einer sehr starken 2:1 Führung in die erste Viertelpause. Keiner der Anwesenden hatte damit gerechnet, waren es doch im letzten Jahr die Krefelder-Jungs, die uns mit einer deutlichen Tordifferenz nachhause schickten.
Leider verlor man aber im 2. Viertel den Faden, zum Glück aber nicht den Anschluss. Mit einem Tor Rückstand ging es zur Halbzeitpause in die Umkleide. Allen war klar, dass wir jetzt Vollgas geben müssen, um hier die erste von hoffentlich vielen Sensation im Wasserballjahr 2019 zu schaffen. Durch zwei sehenswerte Treffer von Ben Retzlaff konnte sich die Mannschaft das Unentschieden zur letzten 2-Minuten Pause erarbeiten.
Doch leider konnte wiedermal nicht an die Leistung des Vorviertels angeschlossen werden und somit mussten wir uns mit einer 2-Tore-Differenz abfinden.
 
Trainer Max Kleinefeldt war begeistert: „Es ist zu erwähnen, dass die Jungs eine deutliche Leistungssteigerung seit ihrem letzten Spiel gegen den SV Krefeld 72 erfahren haben. Die Spieler haben großen Kampfgeist und immenses Engagement gezeigt. Ein Sonderlob geht an Björn Vogt und Niels Poth, die beide nahezu das komplette Spiel im Wasser waren und kaum an Leistung nachgelassen haben.“
Trotz ihres großen Siegeswillens unterlagen die 98‘er am Ende 7:5.
Der DSV war leider nicht in der Lage, die Vielzahl an Überzahlsituationen, die sich mehrfach im Verlauf des Spieles ergaben, für sich zu nutzten.

„Zusammenfassend lässt sich sagen, dass meine Spieler ihr Bestes gegeben haben und trotz ungewollter Fehler ein sehr gutes Spiel gegen einen der stärksten Gegner der NRW-Runde geliefert haben!“ So der Trainer.

10.02.2019, NRW männliche Jugend U18
DSV98 : SV Krefeld 72 – 7:5
Aufstellung (Tore in Klammern):  Kapitän Alexandros Chatziliadis, Lewis Miedtank, Sotirios Leontsinis, Björn Vogt, Niels Poth (1), Jonas Genrich, Dominik Dischner,
Stamatis Leontsinis , Daniel Martin (1), Ben Retzleff (3), Mateo Coviæ, Ilias Ziogas und Oliver Mutz.
Trainer: Maximilian Kleinefeldt




Newsletter Anmeldung





Profiländerung oder Newsletter abbestellen, klick hier
Feb
13

Stadtderby am Sonntag - Das Rückspiel

Im Duisburger Schwimmstadion steht am kommenden Sonntag (17.2. um 16:00 Uhr) das Rückspiel des Duisburg-Derbys auf dem Programm.


Feb
04

Frisches Gesicht beim DSV 98

Mats Lerner trägt ab sofort Blau-Weiß Seit 01.02.2019 hat unsere Erste Mannschaft einen jungen Neuzugang zu verzeichnen.


Jan
24

DSV98 reist nach Stuttgart

Die Männer um Trainer Frank Lerner treffen auf den SSV Esslingen


Dez
17

Der Meister kommt!

Stoppt euer Weihnachts-Shopping, denn der amtierende Meister Waspo Hannover ist zu Gast am 22.12. um 16:00 Uhr


Dez
08

Pokal-Aus gegen Bayer Uerdingen

98’er konnten ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden und verloren in Krefeld deutlich mit 14:8.


Dez
06

DSV98 im NRW-Derby gegen Bayer gefordert

Auch auf die Führungsspieler Philipp Kalberg wird es am Samstag besonders ankommen (von Ronald Oppelt)

Im Deutschen Wasserball Pokal kommt es zum NRW Derby zwischen dem DSV98 und dem linksrheinischen Nachbarn Bayer Uerdingen 08.


Copyright © 2019 www.dsv98.de - All rights reserved. Beste Auflösung 1024 x 768, Javascript wird verwendet