Schwimmer auf Erfolgskurs

Bei den Duisburger Stadtmeisterschaften 2018 sahnten die 98'er wieder reichlich Medaillen ab

Unsere Wettkampfmannschaft während der Vereinsmeisterschaft

Hannah Schüller

"Willi" Friedrich Wiemann

Chiara Carlino

Cedric Clame

Nils Hucht

Lara Mertins


Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Schwimmen am 15.+16.9. im Hallenbad Töppersee sowie am 29.+30.9. im Memelbad schnitten die Wettkämpfer des DSV98 sehr erfolgreich ab.

Die Wettkampfmannschaft um Heinz Rennings erreichte 25 Medaillenplätze.
Die erfolgreichste Schwimmerin war dabei Hannah Schüller. Sie wurde 4 Mal Stadtmeisterin und 3 Mal Vizemeisterin. Bei ihren 7 Starts stellte sie 5 neue Bestzeiten auf. In 50m Delfin und 50m Freistil hat sie nur knapp die NRW-Qualifikation verpasst. Nils Hucht erkämpfte sich 7 Vizemeistertitel und Paul Krüger errang 2 Gold- und 2 Silberplätze.
Cedric Klame freute sich über 5 Bronzene Medaillen.
Chiara Carlino schwamm im ersten Abschnitt und konnte hier über 800m Freistil den 2. Platz im Jahrgang „2000 und älter“ erringen.
Jonas Meister erreichte einen 3. Platz in 50 Brust. Weiter sind Marija Lekic, Rita Rahne, Zilan Karabulut und Roman Merten angetreten.

Aus dem Wettkampfnachwuchs von Kordula Schüller, traten zum ersten Mal überhaupt in einem Wettkampf Delia Breß (Jahrgang 2008), Maya Dellberg (Jahrgang 2004) und „Willi“ Friedrich Wiemann (Jahrgang 2009) an. Willi hat in seinem ersten Wettkampf gleich die Goldmedaille und somit den Stadtmeistertitel in 100m Freistil errungen. Dazu erschwamm er sich noch 2 Silbermedaillen auf 50m Brust und 50m Freistil

Mit der Wettkampfmannschaft des Duisburger Schwimmteams um Trainerin Daniela Da Silva Erfurth starteten die DSV98-Schwimmer Florian Hettstedt und Luca Drude. Die mit Abstand erfolgreichste Schwimmerin war allerdings wieder einmal unsere Schwimmerin Lara Mertins (Jahrgang 2004). Sie wurde bei 17 Starts, 17 x Stadtmeisterin.

Luca Drude (Jahrgang 2002) hat in 18 Starts 15 Stadtmeistertitel errungen. Besonders hervorzuheben ist, dass er auf den 200m Schmetterling in der offenen Wertung ebenfalls den Stadtmeistertitel erringen konnte.

Florian Hettstedt (Jahrgang 1997) hat bei seinen 18 Starts 7 Platzierungen erreichen können. Er hat 1 x silber und 4 x die bronzene Medaille in seinem Jahrgang gewonnen und in der offenen Klasse einen zweiten und einen dritten Rang erreicht.

Unser jüngstes Mitglied beim Duisburger Schwimmteam, Mika Mertins (Jahrgang 2006) wurde bei seinen 16 Starts 15 x Stadtmeister und einmal Vizemeister. Das ist eine wunderbare Leistung.


Herzlichen Glückwunsch!! Weiter so!!




Newsletter Anmeldung





Profiländerung oder Newsletter abbestellen, klick hier
Dez
08

Pokal-Aus gegen Bayer Uerdingen

98’er konnten ihrer Favoritenrolle nicht gerecht werden und verloren in Krefeld deutlich mit 14:8.


Dez
06

DSV98 im NRW-Derby gegen Bayer gefordert

Auch auf die Führungsspieler Philipp Kalberg wird es am Samstag besonders ankommen (von Ronald Oppelt)

Im Deutschen Wasserball Pokal kommt es zum NRW Derby zwischen dem DSV98 und dem linksrheinischen Nachbarn Bayer Uerdingen 08.


Dez
06

Zwote auf Erfolgskurs

In der Zweiten läuft es blendend: Auch beim SV Bayer wurde ein Sieg einfgafahren


Dez
02

Stadtderby geht erwartungsgemäß an den ASCD

Volles Haus, tolle Stimmung - das war das erste Stadtderby nach 20 Jahren


Nov
25

DSV98 verpasst die Chance auf Punkte

In Plauen müssen sich die 98'er 14:7 geschlagen geben.


Nov
17

Punkteteilung im zweiten Heimspiel

Das war erneut knapp! Im gestrigen Spiel gegen die SG Neukölln konnten die Männer um Trainer Frank Lerner zumindest einen Punkt einfahren.


Copyright © 2018 www.dsv98.de - All rights reserved. Beste Auflösung 1024 x 768, Javascript wird verwendet