DSV98 will Chance in Cannstatt unbedingt nutzen

Im Stuttgarter Untertürkheim wollen die 98'er gegen den SV Cannstatt am letzten Spieltag die Chance auf den zweiten Rang nutzen, benötigen allerdings Schützenhilfe.

Nils Elsenpeter sieht den DSV98 in der Favoritenrolle gefordert einen Pflichtsieg einzufahren

Nils Elsenpeter sieht den DSV98 in der Favoritenrolle gefordert einen Pflichtsieg einzufahren


Vorbericht Deutsche Wasserballliga

Am kommenden Samstag,01.04.2017, treffen die 98er um 16.00 Uhr zum letzten Hauptrundenspiel vor den Play-Offs auf den derzeit Tabellensiebten SV Cannstatt. Bereits zum 3. Mal in dieser Saison kommt es zum Aufeinandertreffen beider Teams. Das erste Spiel konnten die Duisburger denkbar knapp erst im 5m-Schießen in der 2. Runde des DSV-Pokals für sich entscheiden. Im Liga-Hinspiel hatten die 98’er deutlich die Nase vorn, hier konnte man gegen die Stuttgarter einen 15:7 Heimsieg verbuchen. 

Die Duisburger gehen also als Favorit in die Begegnung, was aber nichts bedeuten soll. Denn auch der Gegner aus Cannstatt könnte mit einem Sieg - ebenfalls wie die 98er - noch einen Tabellenplatz vorrücken. Dazu sind beide Mannschaften jedoch auf Schützenhilfe angewiesen. Der DSV98 müsste darauf hoffen, dass der SC Wedding in Würzburg noch Punkte liegen lässt und könnte dann mit eigenem Sieg noch auf Rang 2 klettern. Diese Chance möchte die Berg-Sieben unbedingt nutzen.

Das letzte Doppelspiel-Wochenende hat gezeigt, dass die 98er fit sind. Gerade die Abwehr, die durch den krankheits- und verletzungsbedingten Ausfall der beiden Centerverteidiger Niclas Becker und Christian Theiß reduziert war, konnte überzeugen und zeigen, dass sie sicher steht.

Mit einem Blick auf die bevorstehende Qualifikationsrunde zu A-Gruppe, die ab 08.04. r startet und für die sich der DSV98 sicher qualifiziert hat, geht man hochmotiviert in das letzte Hauptrundenspiel.      
              

Nils Elsenpeter: „In Cannstatt wird uns ein sehr motiviertes Team erwarten, welches uns das Spiel so schwer wie möglich machen wird. Dennoch ist dieses Spiel in meinen Augen ein Pflichtsieg für uns, und sollte eine gute Vorbereitung auf die anstehenden Play-Offs sein.“ 

Da am Samstag alle Spiele der A- und B-Gruppe zur gleichen Uhrzeit stattfinden, weiß man bereits unmittelbar nach dem Spiel, wer der Gegner des DSV 98 in der Qualifikationsrunde zur A-Gruppe sein wird.


In der Qualifikationsrunde, an der die vier ersten Plätze der B-Gruppe gegen die vier letzten Plätze der A-Gruppe im best-of-three-Modus gegeneinander antreten, trifft der Gruppenerste der B-Gruppe (SVV Plauen bereits sicher) auf den Gruppenletzten der A-Gruppe. Rang zwei der B-Gruppe trifft auf den siebten der A-Gruppe und so weiter.

Samstag, 01.04.2017 – 16:00 Uhr

SV Cannstatt : DSV98

Inselbad Untertürkheim

Inselstraße 4, 70327 Stuttgart



Tabellenstände vor dem letzten Spiel der Hauptrunde:

Gruppe A

1 WF Spandau Berlin  24:2

2 Waspo Hannover 24:2

3 ASCD  18:8

4 OSC Potsdam  12:14

5 SG Neukölln  9:17  

6 SVV Esslingen 8:18

7 White Sharks 5:21

8 SV Bayer Uerdingen 4:22

Gruppe B

1 SVV Plauen 25:1

2 SC Wedding 19:7

3 DSV98  18:8

4 SV Krefeld 72   14:12

5 SV Poseidon Hamburg 10:16

6 SSC Neustadt 8:18

7 SV Cannstatt 7:19
8 SV Würzburg  3:23

Den Liverticker können Daheimgebiebene über das Symbol "DSV-Liveticker" auf der Startseite erreichen.

 

 

 


Newsletter Anmeldung





Profiländerung oder Newsletter abbestellen, klick hier
Jun
29

38. Sportaustausch Calais - Duisburg

Stadtauswahl aus Duisburg holt sich den Pokal zurück. Auch Duisburger Schwimmer erfolgreich.


Jun
29

Bezirks- u. Bezirksjahrgangsmeisterschaften 2017

98er holten sich 13 Medaillen bei den diesjährigen Meisterschaften.


Jun
27

Krönender Abschluss einer erfolgreichen Saison

DSV98 feiert 14:10-Sieg gegen den Stolberger SV und im Anschluss gab es eine Party zum Aufstieg in die 2. Liga


Jun
22

Unser neuer Mann am Bundesliga-Beckenrand: Frank Lerner

In enger Zusammenarbeit mit Marek Debski wird in der kommenden Saison Frank Lerner unser DWL-Team coachen. Der 49jährige Polizeihauptkommissar ist seit Herbst 2016 als Kommandoführer Personenschutz...


Jun
15

Aufstieg!!!!

AUFSTIEG PERFEKT - Alex Michaelis, Fatih Tiryaki, Nils Gehlen (1), Thomas Sensen (2), Marius Glasmacher, Sebastian Trimborn, Christopher Wattner, Florian Sons (1), Ulf Ranta (5), Tim Baran (1), Patrick Dischner, Eric Kalinowski(1), Nils Elsenpeter (2) Trainer: Michael Werner (in Vertretung für Sven Gehlen)

Unsere Zweite sicherte am Mittwochabend mit einem 13:4-Sieg gegen den Aachener SV den Aufstieg in die 2. Wasserball Liga!


Jun
14

Freizeitsport

Viele neue Angebote für unsere Mitglieder


Copyright © 2017 www.dsv98.de - All rights reserved. Beste Auflösung 1024 x 768, Javascript wird verwendet