DSV98 gewinnt letztes Hauptrundenspiel in Cannstatt

SV Cannstatt 6:9 DSV 98

Im letzten Spiel der Hauptrunde ging es für die 1. Mannschaft des DSV98 nach Cannstatt. Dabei mussten die 98'er nicht nur auf ihren Kapitän Frederic Schüring (arbeitsbedingt), sondern auch auf die beiden Trainer Carsten Berg (arbeitsbedingt) und Marek Debski (krank) verzichten. Es stand also eine große Herausforderung vor den Jungs, die durch das Trainergespann Niclas Becker und Marius Glasmacher gecoacht wurden.

Die Vorgabe für das Spiel war klar, man will das Spiel gewinnen, aber keinerlei Verluste an Spielern für die anstehenden Play-Offs hinnehmen müssen. Die 98'er begannen das Spiel durchwachsen und mussten bereits nach 50 Sekunden den 1. Gegentreffer des Spiels hinnehmen. Misho Petrov nutzte die Chance in Überzahl und glich zum 1:1 aus. Im weiteren Verlauf des ersten Viertels gelang dem SVC noch ein weiterer Treffer. Ein anschließender 5m-Strafwurf konnte jedoch von Tomo Bujas (Spieler des Tages) entschärft werden. Bartosz Szymanski glich 2 Sekunden vor Ende des 1. Viertels aus und so ging es mit einem 2:2 in die Viertelpause.

Im 2. Viertel geschah lange nichts, bevor die Cannstätter die gut aufgestellte Abwehr der 98'er überlisten konnten.

Innerhalb von nur 40 Sekunden gelang es dann Lars Wendel, mit einem schönen Bogenball und einem lupenreinen Konter 2 Tore für Gäste zu erzielen. Wiederum 3 Sekunden vor Schluss, war es diesmal Christian Theiß, welcher eine Überzahl Situation zum 3:5 Halbzeitstand nutzte.

Die zweite Halbzeit begann abermals mit einem Tor für die Gastgeber zum 4:5 Anschlusstreffer, welchen Nils Elsenpeter aber durch sein Treffer kurze Zeit später egalisieren konnte. Doch 47 Sekunden vor Schluss mussten die 98'er noch einmal den Anschlusstreffer hinnehmen, bevor es mit einem 5:6 für die Duisburger ins letzte Viertel ging.

Jetzt hieß es einen kühlen Kopf zu bewahren und im letzten Viertel alles zu geben. Erik Wedekind gelang der Treffer 5 Minuten vor Schluss, ehe die Canstätter, welche den Duisburgern einen schweren Kampf boten, wiederum ausglichen.

1:57 Minuten noch zu spielen und die Duisburger in Überzahl. Nils Elsenpeter schließt eine schön ausgespielte Überzahl mustergültig ab. Die Hausherren nehmen die letzte Auszeit doch es gelang ihnen kein Treffer mehr. 1 Minute vor Schluss war es dann Michal Werner der zum 6:9 Endstand trifft.

 

Stimmen zum Spiel:


Nils Elsenpeter: Wir haben unsere Aufgabe mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem disziplinierten Abwehrverhalten erfüllt und die Punkte mit nach Duisburg genommen. Lob an Niclas Becker, der Carsten Berg souverän vertreten hat.

Christian Theis: Wir haben unsere Chancen nach vorne genutzt und konnten mit einer disziplinierten Mannschaftsleistung überzeugen. Jetzt freuen wir uns auf die anstehenden Play-Off Spiele.

Vielen Dank an Herbert Spieckermann, der das Team diesmal nicht als einer der mitgereisten Fans, sondern als Mannschaftsbegleiter unterstützt hat.

Schon am Samstag geht es mit den Play-Offs los. Dabei treffen die Duisburger im heimischen Schwimmstadion auf die Schwimm-Gemeinschaft Neukölln

SV Cannstatt 6:9 DSV 98
Viertelergebnisse: 2:2, 1:3, 2:1, 1:3

Team DSV98 (Tore in Klammern):
Tomislav Bujas, Dirk van Kaathoven, Erik Wedekind(1), Christian Theis(1), Lars Wendel(2), Michael Petrov(1), Nils Elsenpeter(2), Michael Werner(1), Ben Boffen, Bartosz Szymanski(1), Fabian Gromann

Trainerteam:
Niclas Becker, Marius Glasmacher, Herbert Spieckermann, Ben Brauer

Zuschauerzahl: ca. 100 darunter 10 lautstarke Duisburger


Newsletter Anmeldung





Profiländerung oder Newsletter abbestellen, klick hier
Nov
19

3 Siege aus 3 Spielen - DSV98 auch in Wedding erfolgreich

Das war ein überaus gelungener Tag für das DWL-Team der 98‘er!


Nov
12

DSV-Pokal Viertelfinale erreicht!

In einem, über weite Strecken glanzlosen, Spiel konnte der DSV98 sich gegen die SGW Köln durchsetzen und damit in das Viertelfinale des DSV-Pokals einziehen.


Nov
08

In der 3. Pokalrunde geht’s für den DSV98 nach Köln

Die 98er müssen an den Rhein zum Bundesligaaufsteiger SGW Rheinania/BW Poseidon Köln. Spielbeginn am Samstag (11.11.2017) ist um 18 Uhr im Leistungszentrum Köln.


Nov
06

Das war Spannung: DSV98 siegt im Derby!

Im ersten Heimspiel der neuen Saison konnten sich die Duisburger knapp mit 8:7 gegen den Gegner der SV Krefeld 72 durchsetzen.


Nov
01

Heimspielauftakt mit Derby-Kracher

Seit 5 Monaten fiebert das Wasserball-Bundesligateam des DSV 98 dem ersten Heimspiel der Saison 2017/2018 entgegen. Endlich ist es nun soweit und als Gast erwarten wir dabei im Derby keinen...


Okt
29

DSV 98 setzt Ausrufezeichen!!!

In einer ausverkauften Arena konnten sich die 98er um Trainer Frank Lerner am Ende souverän mit 5:10 gegen den direkten Konkurrenten und Mitfavoriten SVV Plauen durchsetzen.


Copyright © 2017 www.dsv98.de - All rights reserved. Beste Auflösung 1024 x 768, Javascript wird verwendet