DSV-Pokal Viertelfinale erreicht!

In einem, über weite Strecken glanzlosen, Spiel konnte der DSV98 sich gegen die SGW Köln durchsetzen und damit in das Viertelfinale des DSV-Pokals einziehen.

Fabian Grohmann erwischte einen sehr guten Tag!

Schön war es nicht anzusehen. Zahlreiche Duisburger hatten sich auf den Weg ins Kölner Leistungszentrum gemacht und sahen ein Wasserballspiel, indem interessante Spielzüge selten und reizvolle Aktionen nur vereinzelt auftraten. Eher mühselig spielten sich die Teams durch eine Begegnung, in der der Sieger schon zu Beginn ausgemacht schien. Im dritten Abschnitte gelang es den Domstädtern, sich noch einmal auf einen Ausgleich heranzuarbeiten, gefährdet schien der Duisburger Sieg aber auch hier nicht wirklich. So konnte Trainer Frank Lerner all den Spielern viele Anteile einräumen, die sich für die kommenden Begegnungen der Deutschen Wasserballliga noch zu empfehlen hatten.

Einen starken Tag erwischte Fabian Gromann, der gleich mit 3 Treffern effektiv zum Sieg beitrug. Übrigens ebenso wie sein Bruder Florian, dem im Viertelfinale des DSV-Pokals am selben Abend mit dem ASC Duisburg auswärts in bei SV Ludwigsburg Wasserball das selbe gelang.

Trainer Frank Lerner zeigte sich wenig begeistert:. „Das Unterzahlspiel und unsere Abwehr stand wieder sicher. Aber sonst lief es nicht zufriedenstellend. Das war nicht schön anzusehen und einige Spieler der zweiten Reihe verpassten heute auch die Möglichkeit, sich für mehr Spielanteile zu empfehlen. Aber - sehen wir es mal positiv – wir haben gewonnen und das Viertelfinale erreicht.“

In der Tat wünscht sich der Fan dann doch lieber unschöne Siege als sehenswerte Niederlagen.

SGW Köln : DSV98 – 7:10
Viertelergebnisse: 1:3, 3:3, 3:2, 0:2

Tomislav Bujas – Jan Obschernikat (1), Marius Glasmacher, Erik Wedekind, Fabian Gromann (3), Max Schöpp, Mihael Petrov, Nils Elsenpeter (1), Michael Werner, Niclas Becker (1), Ben Boffen (1), Ben Brauer, Philipp Kahlberg (1)
Trainer: Frank Lerner

Wir erwarten nun mit Spannung die Auslosung des Viertelfinales, die in Kürze anstehen wird.

Ergebnisse des Achtelfinales:
Waspo Hannover : SSV Esslingen – 13:2
SV Weiden : SVV Plauen – 9:16
SGW Rhenania / BW Köln : DSV98 - 7:10
SC Neustadt : SG Neukölln – 11:13 (n. 5m)
SV Ludwigsburg : ASC Duisburg – 7:19
OSC Potsdam : White Sharks Hannover – 10:9
Poseidon Hamburg : Spandau 04 – Sonntag 12.11.
SC Wedding : Bayer Uerdingen – verlegt wegen Schaden am Kombibad Seestraße


Newsletter Anmeldung





Profiländerung oder Newsletter abbestellen, klick hier
Okt
09

Wahnsinn!! Sven ist für die WM qualifiziert!

Sven Wies holt beim Ironman Barcelona die Qualifikation zur WM 2019 auf Hawaii - Stephan Petrasch mit neuer persönlicher Bestzeit.


Okt
05

Schwimmer auf Erfolgskurs

Bei den Duisburger Stadtmeisterschaften 2018 sahnten die 98'er wieder reichlich Medaillen ab


Sep
07

David und Udo Greine

Zwei junge und talentierte DWL-Neuzugänge, die ganz sanft integriert werden sollen…


Aug
06

Lovro Roncevic - Kroatische Verstärkung der Abwehr

Auf der Suche nach einem Centerverteidiger sind die 98’er fündig geworden. Vom ostdeutschen Zweitligisten SV Zwickau 1904 wechselt Torjäger Lovro Ron?evi? an die Wedau.


Aug
04

DWL-Neuzugang: Mika van Anholt

Vom SV BW Bochum stößt der 22jährige Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik Mika van Anholt zu den 98’ern.


Jul
09

19jähriger Linkshänder Gabriel Dostlebe wird 98'er!

Der DSV98 bekommt in der DWL ab der kommenden Saison Verstärkung durch den ambitionierten Linkshänder Gabriel Dostlebe.


Copyright © 2018 www.dsv98.de - All rights reserved. Beste Auflösung 1024 x 768, Javascript wird verwendet